Sägearbeiten

Mittels Diamant-Sägeverfahren können Trennschnitte an horizontalen und vertikalen Flächen angebracht werden. Die Sägearbeiten werden schienengeführt hergestellt, so dass problemlos saubere, exakte Schnitte produziert werden können.

Dieses Verfahren ermöglicht z. B. nachträgliches Einbringen von Öffnungen für Türen, Fenster, Leitungs- und Lüftungskanäle. Auch das Trennen von ganzen Bauelementen, Kanalrohren oder Balkonen kann durch Diamant-Sägeverfahren problemlos exakt und sauber erfolgen.

Aufgrund der runden Sägeblätter können die Ecken nur durch Überschneidungen gesägt werden. Jedoch werden zur Vermeidung von Überschnitten Kernbohrungen als Eckbohrungen angebracht. Je nach Absprache können alle Teile transportgerecht zerkleinert, ausgebaut und fachgerecht entsorgt werden.

Hierbei können Schnitttiefen bis zu 70 cm erreicht werden.
Ab einer Tiefe von 70 cm kommt das Seilsäge-Verfahren zum Einsatz.

Schneiden (schienengeführt), Ausbauen und fachgerechte Entsorgung eines Vordaches. Alles aus einer Hand.